Heilyogalehrer*in Ausbildung in 12 Modulen

Anschrift zum Seminar

Seminarbeschreibung

Was ist das Einzigartige an der Heilyogalehrer Ausbildung?
Entwicklung - Transformation - Integration - Evolution

Heilyoga nach Jeannette Krüssenberg ist eine umfassende, intensive Ausbildung, die eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung und eine erstklassige Basis für eine erfüllende berufliche Zukunft bietet.
In der Heilyogalehrer Ausbildung lernen wir die Sprache des Körpers verstehen. Dafür müssen wir unsere Sinne sehr fein schulen und uns in Achtsamkeit trainieren. Durch die Yogapraxis bekommen wir ein Gespür für die Selbstheilungskräfte unseres Körpers. Wir lernen uns bewusst wahrzunehmen, zu reflektieren und Methoden kennen, um uns immer schneller. zu regulieren. 
Yoga bedeutet letztendlich die Fähigkeit zur Selbstregulation

Heilyoga nach Jeannette Krüssenberg ist ein herausragendes, psychosomatisches und integratives Konzept der Gesundheitsförderung und gründet sich auf ein tiefes Verständnis von Yoga, Ayurveda, Spiritualität und Methoden des Gesundheitstrainings.
Die Heilyoga Ausbildung befähigt dich nicht nur Yoga kreativ, themenbezogen und mit Freude lehren zu können, sondern vermittelt auch die Grundlagen von Heilarbeit und Coaching.
Du wirst von einem Expertenteam in exquisiter Kleingruppe, persönlicher Atmosphäre und lichtvollen Räumen.
Im Heilyoga nach Jeannette Krüssenberg verbinden wir moderne, wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen, spirituellen Weisheiten.

Yoga ist längst bei den Krankenkassen anerkannt, wird zunehmend von Ärzten empfohlen und in Schulen, Firmen, Altenheimen usw. erfolgreich eingesetzt. Yoga ist eine beliebte und effektive Methode um Stress abzubauen, gesünder, vitaler und beweglicher zu werden. In seiner ursprünglichen Bedeutung ist Yoga noch viel mehr.
 „Auf dem Weg über den Körper möchte Yoga ins Seelisch-Geistige vordringen und dazu beitragen, das Bewusstsein zu erweitern, bis man gelernt hat sich selber zu erkennen.“

Möchtest du mehr lernen als herkömmliches Yoga? 
Dann bist genau richtig bei uns!
 
Es gibt drei verschiedene Ausbildungsstufen des Heilyogas nach Jeannette Krüssenberg
 
Stufe 1: Bist du schon Yogalehrer*in und möchtest dein Wissen erweitern? Möchtest du die Yogapraxis mit Heilarbeit, transparenter Kommunikation und therapeutischen Methoden verbinden und deine Schüler*innen und Klienten noch nachhaltiger begleiten? Würdest du gerne die Kompetenzen erwerben auch in tiefen Prozessen den Raum zu halten und Menschen in Einzelsitzungen zu coachen? Dann kannst du dich jetzt innerhalb von 7 Modulen zur HeilyogaLehrer*in n. J. K. upgraden.
Stufe 2: Innerhalb von 12 Modulen kannst du dich zur Heilyogalehrer*in ausbilden lassen.
Stufe 3: Mit mehr als 450 Stunden Unterricht, den geforderten Lerninhalten über einen Zeitraum von 2 Jahren, erfüllt unsere lange weiterführende Ausbildung die strengen Anforderungen des „Leitfadens Prävention“ der Krankenkassen.
 
Im Heilyoga nach Jeannette Krüssenberg beschäftigen wir uns u.a. mit folgenden Fragen:
Wie stabil, lebendig und hingabefähig bin ich?
Wie weit sind meine Chakren entwickelt?
Welche Schmerzbewältigungsstrategien habe ich entwickelt?
Kann ich die Bögen meines Leibes elastisch spannen?
Inwieweit sind meine Kampf-, Schutz-, Halte- und Fluchtreflexe aktiv und lassen mich nicht zur Ruhe kommen?
Wo haben Traumatas die Energie in meinem Körper eingefroren und wie kann ich auf sanfte Art mit diesen „tauben Stellen im Körper“ und dem entsprechenden Themen umgehen – sie erkennen, transformieren und integrieren?
Welche Prakriti habe ich und wie kann ich mich aus ayurvedischer Sicht durch entsprechende Maßnahmen ausgleichen?
Wie transparent kommuniziere ich? Stimmt mein Körpergefühl mit meinem äusseren Ausdruck überein? Wie konform ist meine verbale mit nonverbale Sprache?
Wie erkenne ich mich durch den Spiegel meines Gegenübers?
Wie steht es um meine Anbindung mit der Umwelt (meiner Familie, den Ahnen, der Welt, der Quelle)?
Was sind meine ganz individuellen besonderen Fähigkeiten und wie kann ich sie so ausdrücken, dass ich damit dem Leben diene.

Präsenz WE Termine:
1. Modul: 10. – 12.03.2023
2. Modul: 28. – 30.04.2023
3. Modul: 16. – 18.06.2023
4. Modul: 21. – 23.07.2023
5. Modul: 15. – 17.09.2023
6. Modul: 20. – 22.10.2023
7. Modul: 01.- 03.12.2023
8. Modul: 19. – 21.01.2024
9. Modul: 01. – 03.03.2024
10. Modul: 12. – 14.04.2024
11. Modul: 31.05. – .02.06.2024
12. Modul: 19. – 21.07.2024

Online über Zoom (mit Aufzeichnungen):
1. 23.04.2023
2. 04.06.2023
3. 02.07.2023
4. 27.08.2023
5. 01.10.2023
6. 12.11.2023
7. 17.12.2023
8. 11.02.2024
9. 24.03.2024
10. 05.05.2024
11. 16.06.2024

Ausbildungszeiten:
Ausbildungswochenenden a 20 Stunden Unterricht vor Ort und Hybrid bei Bedarf
Zeiten: 
Freitag von 17.00 – 21.00, Samstag von 8.00 – 18.00, Sonntag von 8.00 – 16.00
Online Unterricht über Zoom (ca. 1x je Monat 4 h, Sonntags von 9.00 – 13.00). 
Die Online Stunden über Zoom werden aufgezeichnet.
regelmässige eigene Yogapraxis, Hausaufgaben, Studium der Schriften 
Yogaunterricht am Wohnort oder online frei wählbar innerhalb der Ausbildungszeit (nicht im Preis inbegriffen)
Kosten: 

1. Heilyogalehrer*innen Ausbildung in 12 Modulen und 11 Onlineterminen (284h) 
– 4.344 € Einmalzahlung bei Anmeldung bis zum 05.01.2023 (Rabatt von 200€)
– 4.544 € bei einer Anmeldung ab dem 06.01.20232
– 4 Raten x 1.170 € = 4.680 €
- einzelne Module können nach Absprache für 450,00 € gebucht werden

2. Heilyogalehrer*innen Ausbildung in ca. 19 Modulen (450h) als Voraussetzung für eine Zertifizierung bei den Krankenkassen = ca. 7.200 €

Teilnahmegebühr

450,00 €
    Jetzt Reservierung anfragen
    Bitte beachte, dass für die weitere Abwicklung zur Seminarreservierung oder auch Abmeldung (z.B. Erstattung von Anzahlungen oder Seminarbeitrag) der Seminaranbieter Dein Ansprechpartner ist und wir von Vayuna.de nicht verantwortlich sind.