Datenschutz und Nutzungserlebnis auf vayuna.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Die Feier des Lebens - Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit

Anschrift zum Seminar

Seminarbeschreibung

Wer bereut schon auf dem Sterbebett nicht mehr Zeit im Büro verbracht zu haben?
Stephen R. Covey

„Wer bereut schon auf dem Sterbebett nicht mehr Zeit im Büro verbracht zu haben?“ Das fragt uns der Bestseller-Autor Stephen R. Covey. Und da die meisten Menschen sehr viel Zeit mit ihrer Arbeit verbringen und dabei leicht das Wesentliche des Lebens aus den Augen verlieren, nehmen wir uns einmal im Quartal eine kleine Auszeit und üben uns in die Lebenskunst der Achtsamkeit ein. Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu entdecken. Doch viel zu oft engagieren wir uns zu wenig für das, was für uns wesentlich ist. Daher braucht es bewusst gewählte Zeiten des achtsamen Innehaltens, in denen wir zur Ruhe kommen, wo wir uns Zeit nehmen zur Selbstreflexion und das Geschenk des Lebens feiern. An einem solchen Festtag genießen wir alles, was uns stärkt und glücklich macht: Yoga, Meditation, Impulse, um zur Besinnung zu kommen, die Begegnung mit anderen, ein köstliches Menü sowie ein berührendes Lebensritual in dem Bestattungswald Ruheforst Vogelsberg.

Lasst uns unsere Zeit so gestalten,
dass man sich an sie erinnern wird,
als eine Zeit, in der eine neue Ehrfurcht
vor dem Leben erwachte,
als eine Zeit, in der nachhaltige Entwicklung
entschlossen auf den Weg gebracht wurde,
als eine Zeit, in der das Streben nach Gerechtigkeit
und Frieden neuen Auftrieb bekam und
als eine Zeit der freudigen Feier des Lebens.

Die Erd-Charta


Termine:
Termin: 24. September 2021, 10-18 Uhr
Termin: 17. Dezember 2021, 10-18 Uhr

Ort: Landhotel Waldhaus, An der Ringelhöhe 7, 35321 Laubach, ca. 30 km östlich von Gießen

Leitung: Rüdiger Standhardt
Dipl.-Pädagoge, Studium der evangelischen Theologie. Trainer und Coach für Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung. Seit 1998 Ausbilder in achtsamkeitsbasierten Verfahren. Ausbilder für das von ihm entwickelte Training Achtsamkeit in Organisationen (TAO), Yogalehrer (BDY/EYU), TZI-Gruppenleiter (RCI int.). Meditationspraxis seit 1979 bei Wenzel Graf von Stosch, langjährige Zen- und Yoga-Praxis bei Pater Hugo Makibi Enomiya-Lassalle, Dr. Michael von Brück und Sriram. MBSR-Ausbildung bei Dr. Jon Kabat-Zinn, Dr. Saki Santorelli, Melissa Blacker und Florence Meleo-Meyer am Center for Mindfulness (CFM).
Gründer und Leiter des Forum Achtsamkeit – Institut für Ausbildung, Training und Coaching.
Autor verschiedener Buchveröffentlichungen, zuletzt (zusammen mit Cornelia Löhmer): Timeout statt Burnout. Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit. Klett-Cotta 2012, 7. Auflage 2018 (mit Übungs-CD); MBSR – Die Kunst, das ganze Leben zu umarmen. Einübung in Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Klett-Cotta 2014, 6. Auflage 2020 (mit zwei Übungs-CDs)
Homepage: www.forumachtsamkeit.de

Seminargebühr: 150,- EUR pro Festtag (incl. 3-Gang-Menü plus Getränk sowie Kaffee, Tee, Kuchen, Obst und Mineralwasser)

Info & Anmeldung:
Forum Achtsamkeit
Rüdiger Standhardt
Telefon: 0641-493605
Mobil: 0160-8461353,
E-Mail: info@forumachtsamkeit.de

Anmeldeschluss: Zwei Monate vor dem jeweiligen Festtermin

Teilnahmegebühr

150,00 €