Megatrend Achtsamkeit

Megatrend Achtsamkeit

Alle Blog Beiträge | 29. Juli 2022
Hektik, Entscheidungsdruck, Schnelllebigkeit – dies sind nur ein paar Symptome unserer heutigen Zeit, die immer mehr Menschen das alltägliche Leben erschweren. Viele sehnen sich nach genau dem Gegenteil: Innehalten, Entschleunigung, Bewusstheit und Stille. Doch wie lassen sich diese ins eigene Leben integrieren, und zwar am besten dauerhaft?
Achtsamkeit ist das Stichwort!

Achtsamkeit = Mindfulness

Der englische Begriff beschreibt bildlich, worum es bei Achtsamkeit geht: „Voller Geistesgegenwart“ nimmt der Mensch seine Umwelt, seinen Körper, seine Gedankengänge wahr – und das ganz ohne diese zu steuern, zu beeinflussen oder zu bewerten. Ziel ist es, vollständig im Hier und Jetzt zu sein. Klingt einfach, erfordert aber jede Menge Übung.

Achtsamkeit als Teil der buddhistischen Lehre

Einer Lehrrede des Buddha zufolge gibt es vier “Grundlagen der Achtsamkeit”:
Die Achtsamkeit auf den Körper, auf die Gefühle und Empfindungen, die Achtsamkeit auf den Geist und auf die Geistesobjekte.
Seit den 1960er Jahren erhielten immer mehr buddhistische und hinduistische Lehren Einzug in unsere westliche Welt und unter anderem auch in die moderne Psychoanalyse und Psychotherapie. Molekularbiologe Jon Kabat-Zinn entwickelte zehn Jahre später die Methode Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR), ein achtwöchiges Achtsamkeitstraining.

Sowohl privat als auch beruflich achtsamer werden

Viele Stunden unserer Lebenszeit verbringen wir im Beruf. Da macht es Sinn, Achtsamkeit nicht nur in den privaten, sondern auch in den beruflichen Alltag zu bringen. Doch wo und wie beginnen?
Rüdiger Standhardt, Institutsleiter des Forum Achtsamkeit, stellt sich dieser Frage mit verschiedenen Ausbildungs-, Trainings- und Coaching-Angeboten im Bereich Achtsamkeit.

Zur Besinnung kommen inmitten von Unsicherheit, Krise und Wandel
So leitet Rüdiger Standhardt die Trainerausbildung „Achtsamkeit in Organisationen“ (TAO) auf vayuna.de ein. Er verspricht die Lehre einer „einfach umsetzbaren und wissenschaftlich fundierten Achtsamkeitspraxis“, die sich im beruflichen Kontext als wirkungsvoll bewiesen hat.
In Form eines dreiwöchigen Online-Kurses werden die Teilnehmenden nicht nur in ihrer eigenen Aufmerksamkeit geschult, sondern insbesondere darin, andere Menschen auf ihrem Weg zu einem achtsamen Berufsalltag zu begleiten. Hier geht es zum Seminarangebot.

Weitere inspirierende Seminarangebote im Bereich Achtsamkeit

Auch unser Seminarportal Vayuna.de verzeichnet einen rasanten Trend rund um Achtsamkeitsmeditation und -training. Eine Übersicht über das sich stetig erweiternde Angebot findet sich hier.